Tell me a story!

Fanfiction, Prosa und Projekte – made by Carnifex.

Unter den vielen Dingen, die uns im Leben umgeben, gibt es einige mit Kräften, die außerhalb unserer Auffassungsgabe liegen. Die Grimmschen Gegenstände sind in unserem Leben mittlerweile einfach zum Alltag geworden. Sie verleihen ihrem Träger magische Kräfte, was ihn unheimlich stark macht, allerdings haben diese Gegenstände auch ihre negativen Seiten, denn sie wollen ihren Erzähler nicht mehr los lassen, verschmelzen nach und nach mit ihm und verschlingen ihn auf diese Weise. Als Nachfahre der Gebrüder Grimm ist es Niklaus Aufgabe, die Gegenstände wieder einzufangen und zurück in ihr Buch zu sperren. Allerdings ist er nicht der Einzige auf der Jagd nach den magischen Objekten…

(Grimm) 1: Es war einmal…

Es war einmal… So beginnt jedes Märchen. Es war ein König, eine Königin, ein Geschwisterpaar, ein Frosch, eine Hexe, ein treuer Diener, ein Rattenfänger, ein Wolf, ein Kater, ein Vogel, ein Schlüssel, ein dies, ein das, ein jenes. 200 Märchen hatten die Brüder Grimm gesammelt und aufgeschrieben, und Niklaus kannte jedes Einzelne von ihnen. Nicht […]

(GRIMM) 2: Die 12 Jäger

Da erblickte er den Ring, den er seiner ersten Braut gegeben, und als er ihr in das Gesicht sah, erkannte er sie. “Ein Buch, ein Ring und eine Murmel.” Nik musterte die Gegenstände, die neben ihm auf dem Tisch lagen, während er mit seiner Gabel in den Nudeln herum rührte. “Was für ein wahnsinniges Erbe.” […]